Wo die Mosel ihre schönste Schleife zieht, entlang des steilsten Weinbergs Europas – dem Calmont – liegt das Wein+Gut Oster. Und das schon seit dem 17. Jahrhundert. Aber ihre Geschichte beginnt viel später, nämlich 2004, und weit entfernt, nämlich in Wien. Hier lernen sich die Winzerfamilie kennen – und aus Daniels Liebe zur Winzerstochter erwächst recht schnell eine große Leidenschaft für den Wein. So kommt eins zum Anderen, es folgt die Ausbildung zum Winzer, dann zurück an die Mosel, den Betrieb der (Schwieger-)Eltern übernehmen und erste Sporen verdienen. 


Oster